Hausärzte-Diabetes-Zentrum Kelheim

Lungen­funktions­­prüfung

Zur Abklärung von Atemnot sollte neben der Herz-Kreislauf-Diagnostik auch eine Untersuchung der Lunge erfolgen. Bei Verdacht auf Asthma bronchiale oder COPD (Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) führen wir im Hausärzte-Diabetes-Zentrum eine Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie) durch. Wichtig ist eine Früherkennung der Lungenerkrankungen bei noch geringen Beschwerden zur Vermeidung von weiteren Schädigungen. Raucher sind besonders gefährdet, eine COPD zu entwickeln und sollten bereits bei geringen Symptomen gezielt untersucht werden. Ggf. können wir eine weiterführende Diagnostik mit einer großen Lungenfunktion (Bodyplethysmographie) oder mit Allergietests beim Lungenfacharzt veranlassen.

Die Lungenfunktion dient auch zur Therapiekontrolle bei beiden Erkrankungen. Therapeutisch gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten v.a. mit Inhalationssprays, die die Beschwerden und die Prognose verbessern.